7 Gründe, Ihr Android-Telefon zu rooten

Android ist ein sehr vielseitiges, anpassbares und offenes Betriebssystem. Sie denken vielleicht, dass Rooten nichts für Sie ist, aber es kann Ihnen tatsächlich sehr helfen. Mit so wenig Arbeit kann so viel erreicht werden. Sie haben vielleicht schon schlechte Dinge über das Rooten gehört, aber in einigen Fällen können Sie es in Betracht ziehen, insbesondere wenn es von Leuten gemacht wird, die wissen, was getan werden muss. Einige der Gründe sind:

1. Funktionen und Apps

Rooting hilft Ihnen, die Funktionen zu erhalten, die Sie wirklich wollen. Es kann vorkommen, dass eine App von verschiedenen Anbietern blockiert wird, sich in die Systemdateien hackt oder nicht verfügbar ist. Rooting hilft dabei, die Apps, die zuvor inkompatibel waren, kompatibel zu machen. Rooten gibt Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrem Gadget noch viel mehr zu tun.

2. Automatisierung

Es gibt Apps, mit denen man alles auf dem Telefon automatisieren kann. Wenn Sie rooten, gibt es so viel mehr zu entdecken. Einige Aufgaben wie das Einschalten des Bildschirms, das Ändern der CPU-Geschwindigkeit, das Umschalten von GPS und 3G erfordern alle ein Rooten. Wenn Sie die Vorteile einiger Apps voll ausschöpfen möchten, müssen Sie unbedingt rooten.

3. Steigerung der Geschwindigkeit und Akkulaufzeit and

Es gibt so viel mehr, was Sie tun können, wenn Sie die Akkulaufzeit verlängern und das Telefon beschleunigen müssen, auch wenn Sie nicht rooten. Wenn Sie jedoch rooten, erhalten Sie viel mehr Leistung. Es gibt Apps, mit denen Sie das Telefon über- oder untertakten können, um eine höhere Leistung zu erzielen. Sie können noch andere Apps verwenden, um einige der Apps, die nicht verwendet werden, in den Ruhezustand zu versetzen.

4. Blockieren von Werbung in Apps

Anzeigen können sehr irritierend sein und verbrauchen tatsächlich Ihre Daten. Wenn Sie möchten, dass die Anzeigen in Geräten und Apps blockiert werden, kann Rooting tatsächlich in hohem Maße helfen. Es gibt verschiedene Optionen, die Sie verfolgen können, wenn Ihr Telefon gerootet ist.

5. Übergänge sichern

Wenn Sie Geräte wechseln oder das Gerät wiederhergestellt wird, können Sie die Apps und die Einstellungen sichern. Auf diese Weise wird es einfacher, die Setups zu erhalten. Es gibt Dinge, die ohne Rooting gesichert werden können.

6. Entfernen von vorinstallierter Mistware

Backup ist großartig und kann die batterieverbrauchende und platzverschwendende Ware deinstallieren, die heute normalerweise auf einigen Telefonen vorinstalliert ist. Die Funktion ist nur root. Wenn Sie Ihr Telefon gerootet haben, müssen Sie sie nur einfrieren, damit das Telefon wie gewünscht funktioniert, und sie dann löschen, um den Speicherplatz freizugeben.

7. Die dunklen Ecken optimieren

Rooten ist eine großartige Idee, wenn Sie wirklich gerne mit den Funktionen herumspielen. Sie können fast alles anpassen, einschließlich des Layouts der Tastatur oder sogar die Scrollgeschwindigkeit erhöhen. Sie können besser Multitasking betreiben.



Quelle von Shalini Madhav

Kommentar verfassen