Alles, was Sie über das OnePlus 5 wissen müssen

Die Einblicke in das Telefon, die wir erhalten haben, sind beeindruckend und OnePlus-Fans warten darauf, das nächste OnePlus-Gerät in die Hände zu bekommen, das das mobile Computing aufpolieren wird.

Hier finden Sie alles, was Sie über den Start von OnePlus 5, das Veröffentlichungsdatum, die Spezifikationen und die Funktionen wissen müssen.

OnePlus scheint mit der Einführung des OnePlus 5 seine Schritte zurückzuverfolgen. Sie werden das Einladungssystem zurückbringen, das sie für die Einführung von OnePlus 3 und 3T auf den Tisch gelegt hatten.

Die Spezifikationen und die Funktionen des Telefons sollen beeindrucken und die spekulativen Funktionen dieses Super-Telefons tun genau das. Seine hohe Geschwindigkeit, der schnelle Prozessor, das Android Nougat OS, der integrierte Fingerabdrucksensor der Home-Taste, die große Speicheroption und die große Akkukapazität geben dem Telefon alles, was es braucht, um es mit Computern aufzunehmen und es bei seinem eigenen Spiel zu schlagen.

Lassen Sie uns nun tief in die Spezifikationen eintauchen:

Das OnePlus 5 wird einen Qualcomm MSM8998 Snapdragon 835 Octa-Core-Prozessor mit einer Frequenz von 4×2,45 GHz Kryo & 4×1,9 GHz Kryo neben einer Adreno 540 GPU für verbesserte Grafiken bei hohen Grafikinhalten enthalten. Das Android Nougat ist das i-Tüpfelchen, denn es ermöglicht seinen Benutzern, nahtlos zwischen Apps zu wechseln und die Multi-Tab-Option optimal zu nutzen.

Das Telefon wird in zwei Varianten präsentiert. Einer von ihnen wäre mit 6 GB RAM mit 64 GB internem Speicher ausgestattet und letzterer würde eine 8 GB RAM-Einheit mit 128 GB internem Speicher beherbergen.

Das Vorhandensein eines zuverlässigen Speicherslots wurde noch nicht bestätigt, es gibt jedoch starke Gründe zu der Annahme, dass das OnePlus 5 zumindest in dieser Variante keinen erweiterbaren Speicher bieten würde. Nachdem wir einen hohen Preis für das Telefon bezahlt haben, sind wir uns nicht sicher, wie Benutzer auf den gleichen alten 64-GB-Speicher reagieren würden, der seit Beginn von Oneplus in Indien vorhanden war.

OnePlus wird mit einer dualen Rückfahrkamera ausgestattet sein und diese scheint bisher eine der leistungsstärksten im Smartphone-Rennen zu sein. Auf der Rückseite befindet sich eine 20+16MP Hauptkamera mit Dual-LED-Blitz. Phasenerkennungs-Autofokus, 2x optischer Zoom, 1/2,8″ Sensorgröße, 1,12 µm @ 16MP & 1/2,8″ Sensorgröße, 1,0 µm @ 20MP, Geo-Tagging, Touch-Fokus, Gesichtserkennung, HDR und Panorama sind nur einige der Funktionen, von denen die Kamera ausgeht.

Die Selfie-Kamera dieses Modells ist eine leistungsstarke 16-MP-Kamera mit f/2.0-Blende, die über integriertes Auto HDR, EIS (Gyro) verfügt und mühelos 1080p-Videos aufnimmt.

Der Akku des OnePlus 5 ist ein 3300-mAh-Gerät, das von Dash Charge unterstützt wird. Der Akku scheint zahlenmäßig etwas unterversorgt zu sein, der verwendete Nano-Prozessor ist jedoch darauf ausgelegt, weniger Strom zu verbrauchen und damit längere Akkulaufzeiten mit kleineren Einheiten zu erzielen.

Dieses 5,5-Zoll-Handy verfügt über einen optischen AMOLED-Bildschirm mit einer Pixeldichte von 401 ppi. Dieser Aufbau wird durch eine Einheit eines Corning Gorilla Glass 5 vor äußeren Beschädigungen geschützt.

Die Nachteile dieses Telefons sind bisher, dass das Telefon weder wasser- noch staubdicht ist. Die Akkueinheit scheint klein und der Speicher scheint unzureichend. Das heißt, wir müssten auf die Veröffentlichung warten und zusehen, wie sich die verborgene Magie entfaltet.



Quelle von Vimal Mohan

Kommentar verfassen