Kostenloser tragbarer Wi-Fi-Analysator

Wie wählen Sie den besten WLAN-Hotspot aus allen verfügbaren WLAN-Hotspots aus, erstellen eine detaillierte Abdeckungskarte Ihres SOHO-Netzwerks (Small Home/Small Office) oder entscheiden, welcher Kanal dafür am besten geeignet ist? Sie benötigen lediglich ein Android-Mobilgerät und eine Wi-Fi-Analyzer-App.

Suchen Sie bei Google Play nach einer Liste von Wi-Fi-Analyse-Apps. WLAN-Analysator, entwickelt von Kevin Yuan of farproc, führt die Liste mit mehr als 10.000.000 Downloads an. Zu den vielen Funktionen gehört die Möglichkeit, ein visuelles Diagramm aller aktiven Access Points in Ihrer Nähe anzuzeigen, deren SSID-Namen, Signalstärke, Kanalnummern, MAC-Adressen und die Art der verwendeten Sicherheitsverschlüsselung. Die App ist einfach zu bedienen, auch wenn Sie technisch nicht versiert sind. Messungen haben vielleicht keine Laborqualität, aber alles, was wir wirklich brauchen, um Probleme zu lösen, sind konsistente relative Messwerte.

Wenn Sie dies mit Ihrem iPhone tun möchten, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein. Jüngste Änderungen am iOS-Betriebssystem blockieren den Zugriff auf private Frameworks, die App-Autoren benötigen, um diese Funktionen zu duplizieren. Wenn Sie ein älteres iPhone haben, das nicht über iOS 4 hinaus aktualisiert wurde, können Sie ähnliche Apps verwenden. Als letzten Ausweg gibt es Anwendungen für Desktop- und Laptop-Macs, die die gleiche Aufgabe erfüllen. Sie müssen nur größere Geräte mit sich herumschleppen. Um die Dinge einfach zu halten, gebe ich Anweisungen basierend auf farprocs WLAN-Analysator App. Die anderen Apps sollten fast genauso funktionieren, wenn Sie ihre Menüs nach ähnlichen Funktionen durchsuchen.

Verwenden Sie die Ansicht „Kanaldiagramm“, um einen guten Hotspot zu finden. Dies ist der Standardbildschirm, der beim Ausführen der App angezeigt wird. Falls dies nicht der Fall ist, drücken Sie den Menü-Softkey (er sieht aus wie ein Auge) und wählen Sie „Kanaldiagramm“. Sie sehen nun eine grafische Darstellung aller verfügbaren Netzwerke. Natürlich möchten Sie ein starkes, das sich von den anderen abhebt, aber wenn Sie auch eines wünschen, das kein Passwort erfordert, suchen Sie nach einem ‚*‘ neben der SSID. Dies ist eine Option, die Sie möglicherweise im Menü „Einstellungen“ aktivieren müssen. Wenn es keine offensichtliche Wahl gibt, wie diejenige, die von Ihrem Geschäftssitz betrieben wird, beobachten Sie den Bildschirm eine Weile, um zu sehen, welche ein konsistentes Signal abgeben. Schwächere können nach wenigen Sekunden komplett ausfallen. Hoffentlich findet sich auf einem der drei Kanäle mit der geringsten Überlappung (1, 6 und 11) im 2,4-GHz-Band ein geeignetes Netzwerk. Sie können auch sehen, was im 5-GHz-Band passiert, indem Sie auf die obere linke Ecke tippen. Aus irgendeinem Grund gibt es dort kein Symbol, es sei denn, Sie berühren es.

Jetzt haben Sie eine gute Idee, wie Sie es verwenden können WLAN-Analysator, versuchen Sie, eine Abdeckungskarte Ihres drahtlosen Heim- oder Büronetzwerks zu erstellen. Möglicherweise finden Sie es einfacher, in den Modus „Signal Meter“ zu wechseln. Es misst jeweils nur ein Signal, also stellen Sie sicher, dass es Ihres ist. Wenn nicht, halten Sie den Netzwerknamen gedrückt, wählen Sie ‚Select AP‘ aus dem Menü und wählen Sie dann Ihr Netzwerk aus.

Haben Sie ein gedrucktes Layout all Ihrer Räume, gehen Sie dann von Ort zu Ort und lesen Sie an jedem Ort. Stellen Sie sicher, dass sich das Messgerät stabilisiert hat, bevor Sie eine Messung aufzeichnen. Das kann 15 oder mehr Sekunden dauern. Wenn es ständig auf und ab geht, verwenden Sie den niedrigsten Wert für Ihre Karte. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Messwerte von demselben Telefon stammen, damit sich alles auf denselben Ausgangspunkt bezieht. Wenn Sie fertig sind, sehen Sie leicht, wo die Probleme liegen. Sie können nun die notwendigen Schritte unternehmen, um sie zu beheben.

Um zu sehen, ob Sie die Leistung des drahtlosen Netzwerks verbessern können, rufen Sie den Bildschirm „Kanalbewertung“ auf. Es bewertet alle verfügbaren Kanäle auf einer Skala von 1 bis 10. Je höher die Bewertung, desto weniger Störungen auf diesem Kanal. Beobachten Sie den Bildschirm, während er alle Kanäle in Echtzeit bewertet und kontinuierlich aktualisiert wird, wenn sich die Bedingungen ändern. Stellen Sie erneut sicher, dass es auf Ihr Netzwerk eingestellt ist. Halten Sie den Netzwerknamen gedrückt, um ihn zu ändern.

Sie müssen nicht „den Kerl anrufen“, um diese Art von Wi-Fi-Tests und -Konfiguration durchzuführen. Eine einfache App wie WLAN-Analysator gibt Ihnen die Möglichkeit, dies selbst zu tun, was Zeit und Geld spart. Und als zusätzlichen Bonus können Sie währenddessen weiterhin Anrufe entgegennehmen.



Quelle von A L Smith

Kommentar verfassen