Vor- und Nachteile des Sony XPERIA S

Sony hat vor kurzem die Anteile von Ericsson an dem Joint Venture für 1,05 Milliarden Euro gekauft. Mit dem Buyout können wir von dem japanischen Unternehmen mehr modernste Mobiltechnologie erwarten. Ein Gerät, das ausschließlich den Markennamen von Sony trägt, ist das XPERIA S. Es ist anders als alle anderen Telefone, die SE (Sony Ericsson) zu bieten hatte. Hier erfahren Sie, ob das Smartphone das Richtige für Sie ist, indem Sie seine Vor- und Nachteile kennenlernen.

Vorteile

In der Vergangenheit bestand die Aufstellung von SE aus Sound-Mobilteilen wie Arc S und Play. Das Arc S ist ein schlankes Android-Handy und das Play ist das einzige PlayStation-zertifizierte Smartphone auf dem Markt. Trotz des Innovationsniveaus, das diese Mobilteile zu bieten hatten, fehlte ihnen immer noch die Verarbeitungsleistung anderer Mobilteile. Diese erstklassigen SE-Telefone enthielten Single-Core-Prozessoren, als die Konkurrenz Dual-Core-Prozessoren anbot. Im selben Jahr wurden diese beiden Telefone auf den Markt gebracht, Samsung das Galaxy S2 und HTC das Sensation. Diese beiden wurden von 1,2 GHz Dual-Core-Prozessoren angetrieben, die eine überlegene Leistung boten. Leider hatten die Vorgängermodelle von SE nicht das Zeug, um mithalten zu können, wenn es um Leistung ging. Das ist beim neuen Smartphone von Sony nicht mehr der Fall.

Das neue Sony XPERIA S wurde kürzlich auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas im Januar dieses Jahres vorgestellt. Es stahl schnell die Show, da es das erste Handy der Marke Sony war und einen 1,5-Dual-Core-Prozessor unter der Haube steckte. Damit hinkte es in Sachen Performance nicht mehr hinterher.

Ein weiterer Vorteil gegenüber anderen Telefonen der Konkurrenz war ein überlegener Kamerasensor. Die meisten High-End-Smartphones sind mit 8-Megapixel-Kameras ausgestattet. Zu diesen Smartphones gehören das Apple iPhone 4S, das Samsung Galaxy S2 und das HTC Sensation XE. Das XPERIA S verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera, die Videos mit 1080p (Full HD) aufnehmen kann.

Ein weiterer Vorteil ist die Ästhetik des Telefons. Es ist ein atemberaubendes Telefon zum Anschauen. Es ist schlank, schlank und hat ein nahtloses Design. Es ist definitiv ein Hingucker.

Nachteile

Da es sich bei diesem Telefon um eine neue Version handelt, erwarten Sie möglicherweise, dass Android 4.0 (Ice Cream Sandwich), die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Google, ausgeführt wird. Leider läuft noch Android 2.3 (Gingerbread). Die gute Nachricht ist, dass das japanische Unternehmen plant, demnächst das Ice Cream Sandwich-Update für das Smartphone zu veröffentlichen.

Kürzlich wurden beim Mobile World Congress in Barcelona Quad-Core-Handys wie das HTC One X und das LG Optimus 4X HD vorgestellt. Da inzwischen Smartphones mit Quad-Core-Prozessoren eingeführt wurden, muss das neue Smartphone von Sony möglicherweise noch einmal aufholen.

Da Sie nun mehr über die Vor- und Nachteile des Sony XPERIA S wissen, können Sie besser entscheiden, ob das Smartphone das Richtige für Sie ist.



Quelle von Sethe Gomez

Kommentar verfassen