Halten Sie Windows 10 organisiert, hübsch und produktiv

Microsoft Windows kann chaotisch werden. Es ist nicht (immer) die Schuld des Betriebssystems. Sie laden Tonnen von Apps und Dateien herunter und erstellen selbst neue Inhalte, bis Ihr „Downloads“-Verzeichnis wie eine Mülldeponie für alte Inhalte aussieht. Ihr Desktop ist so voll mit Symbolen, dass Sie Ihr hübsches Hintergrundbild nicht sehen können. Ihr Startmenü sieht aus wie ein App-Buffet. Kurz gesagt, Ihr Betriebssystem ist ein Durcheinander, aber es kann nicht repariert werden.

Wir bei Lifehacker nehmen den Frühjahrsputz sehr ernst. Es liegt uns fern, eine Gelegenheit, unser Leben zu Hause aufzufrischen, neu zu organisieren und aufzuräumen, an uns vorbeiziehen lassen. Wir sind auch ziemlich aufgeregt, den Reset-Knopf bei unserer Technologienutzung zu drücken, unsere Finanzen genau unter die Lupe zu nehmen und den Alltagsgewohnheiten, die ein wenig muffig geworden sind, ein Ende zu bereiten. Willkommen zur Frühjahrsputzwoche, bei der wir die Spinnweben des Winters beseitigen und die Voraussetzungen für sonnige Tage schaffen. Lass uns aufräumen, sollen wir?

Es gibt ein paar kostenlose Apps, mit denen Sie Ihrer Windows-Welt eine dringend benötigte Organisation hinzufügen können. Hier sind einige unserer Favoriten:

Lass es fallen

Bildschirmfoto: DropIt

Wir haben diese App vor langer Zeit behandelt, aber es lohnt sich, sie wiederzubeleben. DropIt ist ein großartiges Dienstprogramm, das Ihnen helfen kann, organisiert zu bleiben, wenn Sie die Art von Person sind, die alles, was Sie herunterladen (oder auf Ihren PC kopieren), in einem einzigen Ordner ablegt – einem riesigen, weitläufigen Hub, in den viele Dateien gelangen, aber selten verlassen.

Mit DropIt können Sie eine Menge verschiedener Regeln einrichten, die ausgelöst werden, wenn Sie Dateien auf das kleine Symbol des Dienstprogramms ziehen. Sie können die App beispielsweise so einstellen, dass Bilddateien immer in Ihren primären Fotoordner, Videodateien in Ihren Videoordner und Word-Dokumente in Ihren Dokumentenordner verschoben werden.

Das ist nur der Anfang. Wenn Sie fortgeschrittener werden möchten, kann DropIt Ordner (wie Ihren Download-Ordner) automatisch scannen und erweiterte Filter auf alles anwenden, was es findet, wie das automatische Entpacken von Archiven, das Umbenennen von Dateien basierend auf Ihren Parametern oder das Komprimieren großer Stapel von Dateien, die anders sind Nehmen Sie etwas mehr Platz ein, als Sie möchten.

Die Automatisierung ist eine großartige Möglichkeit, um in Windows organisiert zu bleiben, und DropIt gibt Ihnen praktisch einen virtuellen Helfer an die Hand.

digiKam

Bildschirmfoto: digiKam

Wenn Ihre weitläufige Fotobibliothek eine ernsthafte Organisation erfordert, Sie aber nicht für etwas wie Adobe Lightroom bezahlen möchten, ist die Open-Source-App digiKam eine großartige Alternative.

Verwenden Sie diese App, um Ihre Fotos zu sortieren und Metadaten zu erstellen (oder zu bearbeiten), damit Sie in einer leicht zugänglichen Bibliothek genau das finden, wonach Sie suchen. Wenn Sie auch ein bisschen ein Fotoperfektionist sind, können Sie mit digiKam Ihre normalen und RAW-Aufnahmen bearbeiten, um sie bildperfekt zu machen.

Diese App ist eine viel bessere Lösung zum Organisieren von Aufnahmen, als sie einfach in beliebigen Windows-Ordnern abzulegen. Ihre unorganisierte Festplatte wird es Ihnen danken, und es ist viel unwahrscheinlicher, dass Sie in Zukunft Bilder verlieren (oder vergessen).

LaunchBox

Bildschirmfoto: LaunchBox

Wir werden nicht fragen, warum Sie eine Reihe von Emulatoren auf Ihrem System installiert haben, und wir gehen davon aus, dass alle ROMs, die über diesen Alptraum einer Ordnerstruktur im „Spiele“-Teil Ihrer Festplatte verteilt sind, vollständig sind legal. Rechts? Unabhängig davon, wenn Sie gerade den letzten Tag damit verbracht haben, Ihren Nostalgie-Kick zu bekommen, indem Sie Archive mit Tausenden von verschiedenen Retro-Spielen herunterladen, um sie auf Ihrem modernen PC zu spielen, wird es sich überwältigend anfühlen, diese Spiele unter Kontrolle zu halten.

Wir empfehlen, sich LaunchBox zu schnappen, ein großartiges „Game Organizer“-Dienstprogramm, mit dem Sie Titel in Ihrer riesigen Bibliothek schnell finden und spielen können. Sie können auf die Crowd-Sourcing-Datenbank der App zugreifen, um Ihre Titel mit nützlichen Informationen wie Veröffentlichungsdaten, Genres, Herausgebern und Bildern zu füllen, und Sie können bestimmte Spiele als Favoriten markieren, um das Auffinden von Themen zu erleichtern, wenn Sie ein wenig Zeit haben töten.

LaunchBox macht es auch (etwas) einfach, Spiele von Ihren bevorzugten Vertriebsdiensten wie Steam, Battle.net und GoG (um nur einige zu nennen) zu importieren. Wenn Sie der größte Spieler der Welt sind, der alles spielt, was Sie herunterladen können, und sich immer neue Titel von allen wichtigen Diensten zum Ausprobieren schnappen, ist LaunchBox eine großartige Möglichkeit, Ihre Spiele unter einem digitalen Dach zu organisieren.

AquaSnap

Screenshot: Nurgo-Software

Jeder kennt die Windows-Aero-Snap-Shortcuts, richtig? Drücken Sie die Windows-Taste + eine der Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um Ihr aktives Fenster über Ihren gesamten Bildschirm fliegen zu lassen: Minimieren, Öffnen, Verkleinern, um ein Viertel oder die Hälfte Ihres Displays auszufüllen, und Abprallen vollständig von Ihrem primären Display (falls Sie eine haben Multi-Monitor-Setup).

AquaSnap nimmt dieses Konzept auf und lädt es auf. Sie können Ihre Fenster genau wie mit Aero Snap an verschiedenen Teilen Ihres Displays ausrichten, aber Sie können noch viel mehr tun.

https://www.labtechwebdesign.com/websitemarketing/keep-windows-10-organized-pretty-and-productive/



Quelle von Chase Laseter

Kommentar verfassen