Verwenden des Daily Racing Form Consensus zum Handicap von Pferderennen

Das „Daily Racing Form“ wird manchmal als die Bibel des Pferderennens bezeichnet. Es enthält sicherlich viele nützliche Informationen, einschließlich der vergangenen Aufführungen. Es ist nicht meine einzige Informationsquelle, aber ich benutze es immer noch und genieße es, mich hinzusetzen und es zu lesen. Eine ganze Zeitung voller Informationen über Pferderennen und nichts als Informationen über Pferderennen in meinen Händen zu haben, gibt mir die Gewissheit, dass mein Lieblingssport, egal wie verrückt der Rest der Welt auch sein mag, lebendig und gesund ist Das Leben geht weiter.

Eines der Merkmale des Formulars sind die Artikel und Meinungen der Behinderten, die dafür schreiben. Es ist interessant, den Konsens zu beobachten, bei dem sie die Pferde im Rennen bewerten, von denen sie glauben, dass sie die Anwärter sind, und sogar so weit gehen, jedem eine Punktzahl oder eine Zahl zu geben, die zu sagen scheint, wie stark die Gruppe einen bestimmten Läufer empfindet. Ich bin sicher, dass diese Handicapper sehr stolz auf ihre Fähigkeit sind, Gewinner auszuwählen.

Jetzt ist mir klar, dass sie nicht sehr oft einen positiven ROI für alle ihre Auswahlen zeigen, aber andererseits müssen sie alle Rennen behindern und können nicht wie wir auswählen und auswählen. Selbst ihre besten Wetten scheinen keinen Gewinn zu zeigen, aber seien wir fair und stellen fest, dass die Öffentlichkeit sie an den Fenstern stark unterstützt und daher den Preis nach unten treibt, weil sie ihre besten Wetten veröffentlichen.

Wenn ich meine eigenen besten Wetten veröffentlichen müsste, damit die Öffentlichkeit sie sehen könnte, würden sie dasselbe tun und meine besten Wetten würden keine positive Rendite zeigen. Es gibt jedoch immer noch ein paar Möglichkeiten, den Konsens zu nutzen, um Wert auf dem Board zu finden. Ich mag es, ein Pferd zu finden, das von einem Handicapper stark unterstützt wird, vielleicht sogar seine oder ihre Wahl des Tages ist, aber von den anderen Handicappern nicht hoch bewertet wird. Dies zeigt oft an, dass der Handicapper etwas entdeckt hat, was die anderen übersehen haben, und bedeutet auch, dass viele Leute das Pferd überholen, weil der Rest des Rudels es überholt hat.

Ein weiterer Winkel für Siegwetten ist es, ein Pferd zu finden, das niemand für den Sieg auswählt, aber von mindestens zwei der Capper für den zweiten oder dritten Platz markiert wird. Ich sage immer, wenn ein Pferd gut genug ist, um sich zu platzieren, ist es gut genug, um mit etwas Rennglück zu gewinnen. Wenn Sie auf die Konsensauswahl des Tages springen, erhalten Sie nur eine preisgünstige Wette, die sich auf lange Sicht wahrscheinlich nicht auszahlen wird, aber die Auswahl zu beobachten und ein Pferd zu entdecken, das eine Rolle spielen könnte, aber unterschätzt wird, ist ein anständiger Winkel, um die Gewinner von Pferderennen auszuwählen .



Quelle von Bill Peterson

Kommentar verfassen