Was ist der Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 10 Pro?

MS Windows 10 ist die aktualisierte Version von Windows 8.1. Sie finden es in zwei Versionen, nämlich Windows 10 Home und Windows 10 Pro. Wenn Sie nach einer besseren Wahl suchen, können Sie sich für Windows 10 Pro entscheiden, da es viele weitere Funktionen bietet. In diesem Artikel werden wir uns den Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 10 Pro ansehen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was bekommen Sie mit Windows 10 Home?

Zunächst einmal ist Windows 10 Home eine Art Basisvariante des Betriebssystems. Es kommt mit vielen neuen Funktionen wie einem überarbeiteten Design des Startmenüs. Früher wurde es aus Windows 8 entfernt, wurde aber nach großer Nachfrage zur nächsten Variante hinzugefügt.

Außerdem erhalten Sie Cortana, einen digitalen Sprachassistenten. Außerdem bietet die Home-Edition weitere Funktionen wie Windows Hello, TPM-Unterstützung und Battery Saver.

Falls Sie es nicht wissen, macht Battery Saver Ihren Computer energieeffizienter. In ähnlicher Weise bezieht sich ein TPM auf einen Mikrochip, der Sicherheitsmerkmale bereitstellt.

Heimanwender können die Virtual Desktop- und Snap Assist-Funktion ausprobieren, die bis zu 4 Anwendungen auf demselben Bildschirm anzeigen kann. Außerdem können Sie mit Windows 10 Home zwischen Tablet-Modus und Desktop-Modus wechseln.

Die Home-Edition bietet Unterstützung für Windows Update, das Updates von der offiziellen Website herunterlädt.

Was bietet Windows 10 Pro?

Die Pro-Variante von Windows 10 bietet komplexe Datenschutz- und Konnektivitätstools wie Direct Access, Client Hyper-V, Remote Desktop, Assigned Access 8.1, EMIE, Bitlocker, Group Policy Management und Domain Join.

Beispielsweise hilft Ihnen Zugewiesener Zugriff 8.1 beim Sperren von Benutzerkonten. Auf der anderen Seite ist BitLocker ein Tool zur Festplattenverschlüsselung, mit dem Sie die Verschlüsselung Ihrer USB-Laufwerke durchführen können. Außerdem können Sie Tools verwenden, mit denen Sie eine nahtlose Verbindung herstellen können, während Sie dem Business Store und Azure Active Directory beitreten.

Wenn Sie zwischen den beiden Betriebssystemen wählen möchten, hängt dies weitgehend von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie die oben aufgeführten Funktionen benötigen, müssen Sie sich für Windows 10 Pro entscheiden. Schließlich hat die neueste Variante alles, was Microsoft zu bieten hat.

Wenn Sie ein Upgrade planen und beispielsweise bereits Windows 7 Starter, Windows 7 Home Premium oder Windows 7 Home Basic haben, können Sie sich kostenlos für Windows 10 Home entscheiden. Daher können Sie problemlos auf die neueste Variante von Microsoft Windows aktualisieren.

Preisgestaltung

Berücksichtigen Sie vor dem Kauf auch den Preisunterschied. Windows Home ist billiger als Windows Pro. Wenn Sie Windows 10 Pro in Betracht ziehen, stellen Sie daher sicher, dass Sie bereit sind, den höheren Preis zu zahlen. Wenn Sie alternativ bereits über Windows 10 Technical Preview verfügen, müssen Sie nicht bezahlen und können alle Funktionen des Betriebssystems nutzen, ohne einen Cent zu bezahlen.

Kurz gesagt, dies sind einige Unterschiede zwischen Windows 10 und Windows 10 Pro. Hoffentlich hilft Ihnen dieser Artikel bei der Auswahl der richtigen Variante für Ihre Bedürfnisse.



Quelle von Jani Joe

Kommentar verfassen