Windows 7 Installer reparieren

In Microsoft Windows-Betriebssystemen wird das Windows Installer-Paket verwendet, um die Programme zu installieren, zu reparieren, neu zu installieren oder zu deinstallieren. Die meiste Microsoft- und Nicht-Microsoft-Software verwendet das Installationsprogramm, um Setup-Aufgaben wie das Installieren, Reparieren und Deinstallieren der Software auszuführen.

Die zunehmende Verwendung dieses Dienstprogramms hat auch zu einigen Fehlern geführt. Die häufigsten Probleme, mit denen Benutzer konfrontiert sind, sind: „Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden“, „Fehler 1706: Setup kann die erforderlichen Dateien nicht finden“, „Fehler 1720: Es gibt ein Problem mit diesem Installationspaket. Ein für diese Installation erforderliches Skript konnte nicht ausgeführt werden.‘

Hier sind ein paar Lösungen zum Reparieren des Installationsprogramms in Windows 7:

1. Installieren Sie das Installationsprogramm neu

2. Korrigieren Sie Registrierungsschlüssel

3. Ändern Sie den Bildpfad in der Registrierung

4. Erlauben Sie RPC, mit Ihrem Desktop zu interagieren

Installationsprogramm neu installieren

Die Neuinstallation von Windows Installer sollte den Fehler nicht mehr anzeigen, wenn er mit Installer-Dateien zusammenhängt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Windows 7-Installationsprogramm zu reparieren.

1. Klicken Sie auf Start | Alle Programme | Zubehör.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

3. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein, nachdem Sie an ihren Enden die EINGABETASTE gedrückt haben:

A. ren msi.dll msi.old

B. ren msiexec.exe msiexec.old

C. ren msihnd.dll msihnd.old

4. Geben Sie EXIT ein und drücken Sie ENTER.

5. Laden Sie eine neue Kopie des Installationsprogramms von der Microsoft-Website herunter.

Registrierungsschlüssel reparieren

Widows Registry ist eine der Ursachen für die häufigsten Probleme im allgemeinen Computerbereich. Dies liegt an seiner Bedeutung als Datenträger für Anwendungssoftware. Der Installer kann unter Fehlern und Problemen leiden, wenn die Registrierungseinträge beschädigt sind. Es wird empfohlen, eine Registry-Reinigungssoftware zu verwenden, um das Windows 7-Installationsprogramm zu reparieren.

Ändern Sie den Bildpfad in der Registrierung

Der vollständige Dateipfad (dh Bildpfad) des Installationsprogramms wird in der Systemregistrierung registriert. Ein ungültiger Pfad zu Windows Installer kann zu Windows Installer-Laufzeitfehlern führen. Um das Installationsprogramm in Windows 7 zu reparieren, müssen wir den gültigen Pfad zum Windows Installer-Paket aufschreiben und registrieren.

1. Klicken Sie auf Start | Laufen.

2. Geben Sie %WinDir%\System32 ein und drücken Sie die EINGABETASTE. [Note: %WinDir% refers to Windows directory, usually C:\Windows]

3. Haben Sie die Datei MSIExec.exe gefunden? Wenn ja, notieren Sie sich den vollständigen Pfad dieser Datei, normalerweise C:\Windows\System32\MSIExec.exe]

4. Schließen Sie den Windows-Explorer.

5. Führen Sie den obigen Schritt 1 aus.

6. Geben Sie RegEdit ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

7. Öffnen Sie den folgenden Registrierungspfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\MSIServer

8. Doppelklicken Sie auf die Zeichenfolge ImagePath, um sie zu ändern.

9. Geben Sie den gültigen Pfad ein, den Sie sich in Schritt 3 notiert haben. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

10. Schließen Sie den Registrierungseditor.

11. Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus neu. [To enter into Safe mode, press F8 key before Windows starts loading.]

12. Führen Sie den obigen Schritt 1 aus.

A. Benutzer von Windows 7 32 Bit: Geben Sie msiexec /regserver ein

B. Benutzer von Windows 7 64 Bit: Geben Sie %windir%\Syswow64\Msiexec /regserver ein

13. Drücken Sie die EINGABETASTE.

14. Starten Sie die Maschine neu.

Lassen Sie RPC mit Ihrem Desktop interagieren

Um das Windows 7-Installationsprogramm zu reparieren, versuchen Sie, der Remote Procedure Call (RPC)-Funktion zu erlauben, mit Ihrem Desktop zu interagieren.

1. Klicken Sie auf Start | Laufen.

2. Geben Sie Services.msc ein und drücken Sie die EINGABETASTE.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Remote Procedure Call-Dienst und wählen Sie Eigenschaften.

4. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden.

5. Wählen Sie die Option Lokales Systemkonto.

6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Allow Service to Interact with Desktop.

7. Klicken Sie auf OK und starten Sie die Maschine neu.

Sehr empfehlenswert

Windows Installer hat seine Registrierungsschlüssel, die das Installieren, Deinstallieren und Reparieren von Softwareprogrammen ermöglichen. Die dringend empfohlene Lösung besteht darin, ein Registry-Fixer-Programm zu verwenden, einen Registry-Scan durchzuführen und die Probleme sofort zu beheben.

Welches Registry-Fixing-Programm soll ich verwenden?



Quelle von A. Honey

Kommentar verfassen