Allgemeinwissens-Quiz – das Publikum mit zusätzlichen Trivia ansprechen

Jeder Quiz-Compiler für Allgemeinwissen weiß, dass er nicht nur das Publikum abschreckt, wenn er es nicht richtig macht, sondern auch, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sie zum nächsten Quiz zurückkehren, weniger wahrscheinlich ist. Einige Quizfragen zum Allgemeinwissen können aus Büchern, aus dem Internet oder aus anderen Publikationsformen stammen. Dies ist kein Problem und spart viel Zeit, aber Sie müssen sicher sein, dass Sie nicht gegen das Urheberrecht verstoßen. Diese Fragen können auch sehr langweilig und direkt mit wenig Hintergrundinformationen sein, und das kann die Leute an sich abschrecken. Heutzutage wollen immer mehr Leute ein wenig mehr Informationen zu den Fragen und Antworten, damit sie zumindest zurückgehen und sie verwenden können.

Spannende Allgemeinwissensfragen zusammenzustellen ist keine schwierige Aufgabe und Sie müssen nur ein bisschen mehr tun, um sie noch interessanter zu machen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie einige gute interessante Ressourcen haben, um Ihre allgemeinen Wissensfragen zu sammeln, die Sie zusammenstellen können, um das Quiz abzuschließen. Bücher wie Enzyklopädien sind ideal, aber auch das Internet ist nützlich. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sie von Websites wie Wikis entfernen, da diese nicht immer zuverlässig sind und tatsächlich viele falsche Fakten enthalten können. Seien Sie vorsichtig mit Ihrer Ressource.
  2. Wenn Sie sich einige großartige Fragen stellen, warum geben Sie nicht ein bisschen mehr. Schreiben Sie zuerst die Frage und stellen Sie dann zum Beispiel, welche zwei Personen im xxxx Jahr ein berühmtes Duett hatten, während beide mit Schwestern verheiratet waren. Welchen anderen Song haben sie beide als Solokünstler gemacht? Diese kleine Tatsache am Anfang macht es umso interessanter als das übliche “Welches Jahr hat blah die Weltmeisterschaft gewonnen?”, ein bisschen langweilig und auch, da es keine anderen Informationen mit sich bringt, werden auch Nichtsportler sein gelangweilt.
  3. Erstellen Sie Ihre eigene einzigartige Methode, um zusätzliche Fakten in das Allgemeinwissensquiz zu bringen. Könnte in der Pause sein, während Sie den Leuten die Möglichkeit geben, zu antworten oder über die Antwort auf die Frage nachzudenken. Könnte wie am Anfang besprochen sein, man könnte es sogar in den Intervallphasen versuchen. Bringen Sie eine Art Trivia-Tat in einige der Fragen ein, aber nicht alle.
  4. Wende deine Fähigkeiten an und entwickle dich weiter. Machen Sie sich als großer Autor von Allgemeinwissen bekannt und werden Sie respektiert. Dies bedeutet, dass Sie sogar Quizfragen für Websites entwickeln können, die sie verkaufen. Für Ihre Arbeit bezahlt werden. Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, ist das gut, aber denken Sie daran, dass Sie aufgefordert werden, zu beweisen, dass es sich um Ihre eigene Arbeit handelt.
  5. Treten Sie Quiz-Foren und anderen Dingen bei. Gehen Sie auf Websites, die sich darauf spezialisiert haben, dass andere Benutzer Fragen und Antworten entwickeln. Scheuen Sie sich nicht, Ihr eigenes Material dort zu platzieren und sehen Sie, wie viele es richtig machen. Probieren Sie andere Quizfragen aus. Sie werden feststellen, dass dies großartige Orte für Feedback und Lernen sind

Versuchen Sie immer, sich zu verbessern. Um an der Spitze Ihres Spiels zu stehen, müssen Sie Ihr Allgemeinwissen um zusätzliche Quizfragen erweitern. Suchen Sie weiterhin nach Wegen, um besser und glatter zu werden, wobei die Spitzen-Bits Teil Ihres Allgemeinwissens-Quiz sind.



Quelle von John Cragg

Kommentar verfassen