Einige Tipps und Tricks, um Geld bei Ihren PSN-Kartenkäufen zu sparen

Als begeisterter PS-Spieler sind Sie wahrscheinlich immer über die neuesten und noch zu veröffentlichenden Spiele auf dem Laufenden. Und da es jeden Monat ein neues PS-Spiel zu geben scheint, wird der Kauf definitiv einen Teil Ihres Geldes verschlingen, selbst wenn Sie etwas Geld für dieses Unterfangen zur Verfügung stellen.

Neben Bargeld können Sie auch Ihre Kreditkarte verwenden, um PS-Spiele und andere Apps zu kaufen. Leider fallen bei dieser Option einige Gebühren an. Und es besteht immer das Risiko, dass Ihre sensiblen Bankdaten in die Hände skrupelloser Hacker geraten.

Wenn Sie der Versuchung nicht widerstehen können, die neuesten Versionen von PlayStation zu kaufen, aber Ihre Kreditkarte nicht verwenden und dabei trotzdem etwas Geld sparen möchten, sollten Sie sich eine PSN-Karte besorgen. Eine PSN-Karte enthält einen Code, mit dem Sie mit einem der geeigneten Geräte Artikel im PlayStation Store kaufen können.

Einer der Vorteile dieser Karte besteht darin, dass PS-Benutzer die Verknüpfung ihrer Kreditkarte mit dem PlayStation Store aufheben und trotzdem Spiele, Filme und andere Apps kaufen oder herunterladen können, an denen sie interessiert sind. Mit dieser Karte können Sie auch andere kaufen Artikel aus dem Entertainment Network Store der Marke.

Diese Option bietet Käufern auch die Möglichkeit, etwas Geld zu sparen. Wie? Lesen Sie diese Tipps und Tricks unten:

Halten Sie Ausschau nach Werbeaktionen. Online- und stationäre Händler bieten von Zeit zu Zeit Rabatte auf PSN-Kartenkäufe an. Diese Werbeaktionen beinhalten Rabatte, die mit dem Kauf einer bestimmten Anzahl von Karten verbunden sind, oder als Belohnung für treue PS-Benutzer. Es ist leicht herauszufinden, welche Händler diese Werbeaktionen anbieten, da Sie einfach online nach diesen Informationen suchen können. Diese Werbeaktionen gelten jedoch normalerweise nur für eine begrenzte Zeit, sodass Sie sie schnell ergattern müssen.

Wenn das Spiel, das Sie kaufen möchten, über eine Zeitfahr-Demo verfügt, testen Sie diese, bevor Sie sich für den Kauf entscheiden. Auf diese Weise können Sie vermeiden, Geld für ein Spiel zu verschwenden, das Ihnen nicht einmal gefallen wird. Wenn Ihnen das Spielen eines Spiels innerhalb einer Stunde langweilig wird, müssen Sie es nicht kaufen.

Schließlich sollten Sie vor dem Kauf eines Spiels immer den endgültigen Checkout-Preis überprüfen. Es können in letzter Minute zusätzliche Gebühren anfallen, die Sie nicht überraschen möchten. Dies gibt Ihnen auch einige Zeit, um Ihren Kauf abzubrechen, wenn Sie diese zusätzliche Gebühr nicht bezahlen möchten.

Lesen Sie weitere Informationen zu PSN-Karten hier.



Quelle von Carolyn R Roberts

Kommentar verfassen