FIFA 16 – Neue Funktionen versprechen, dass dies die beste Version aller Zeiten wird

FIFA 16 ist ein kommendes Fußball-Virtual-Reality-Spiel, das von EA Canada entwickelt und von EA Sports veröffentlicht wurde. EA Sports hat einige bahnbrechende Schritte im Gameplay unternommen und mehrere wichtige Gameplay-Änderungen vorgenommen, darunter Schießen, Passen, Verteidigen und Torwarten. Es hat einen sehr starken Start hingelegt und hat das Potenzial, das beste Fußballspiel zu werden, das Electronic Arts Inc. seit Jahren entwickelt hat. In diesem Artikel werden wir uns die Neuerungen im kommenden FIFA 16 ansehen, insbesondere die Änderungen gegenüber FIFA 15.

Damenmannschaften

Die FIFA wird zum ersten Mal in der Geschichte Frauen-Nationalmannschaften in das Spiel einbeziehen. Zwölf internationale Frauenteams, darunter Spanien, Deutschland, Schweden, USA, Italien, China, Brasilien und England, werden in FIFA 16 antreten. Derzeit ist nicht geplant, Fußballvereinsmannschaften von Frauen aus der ganzen Welt einzubeziehen. Trotzdem ist es ein großartiger Start und hoffentlich werden wir in Zukunft nationale Frauenligen sehen.

Verbesserungen angehen

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Stürmer Ihren Verteidiger auf dem Spielfeld liegen ließ, falls sein Slide Tackle den Ball nicht wegnehmen konnte. Außerdem ist es für einen Stürmer möglich, sich vom Slide Tackle zu erholen und den Ball wiederzuerlangen. Es dauert nicht lange, nach einem Tackle aufzustehen.

Torwart

Ein großer Torwartfehler in FIFA 15 waren Langstreckentore aus einem niedrigen Mittelfeld. Zum Beispiel kann ein Spieler mit großer Ausdauer und guter Schussgenauigkeit leicht ein Tor aus der Nähe einer Halblinie erzielen. EA hat dieses Problem dieses Jahr behoben, da neue Funktionen hinzugefügt wurden, um die Fähigkeit des Keepers zu verbessern, sich gegen bestimmte Situationen zu verteidigen.

Quick Pass von überall

Mit Quick Pass können Sie diese Interceptions jetzt von überall auf dem Feld vermeiden. Durch Drücken einer Pass- und rechten Bumper-Taste, wenn Sie die Kontrolle über den Spieler haben, kann der Spieler einen schnellen Pass auslösen. Dadurch wird ein schneller und direkter Pass auf Ihr Tor geschickt, der der Verteidigung eine Chance verwehrt, den Ball wie bei normalen Pässen abzufangen.

Kein Touch-Dribbling

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, sich um den Ball zu bewegen, ohne ihn tatsächlich zu berühren. Wenn wir uns Ronaldo und Messi ansehen, behalten sie die Kontrolle über den Ball – im Stehen oder beim Dribbeln -, ohne ihn zu berühren. FIFA 16 hat versucht, dies zu simulieren.

Schießen

Eine weitere wichtige Verbesserung, die die FIFA vorgenommen hat, ist das Schießen. Es war kein Bereich mit vielen Fehlern und Bugs, aber EA beschloss, ein paar Verbesserungen an der Art und Weise vorzunehmen, wie Spieler den Ball schießen. Sie haben neue Animationen hinzugefügt, um dem Spiel ein frisches Gefühl beim Schießen zu verleihen. Zum Beispiel kann ein Spieler den Ball in Richtung des Netzes platzieren, anstatt den Ball in Richtung des Netzes zu schießen. Bei Plattformen wie PS4 und Xbox One vibriert der Controller ein wenig, wenn Sie ein Tor erzielen, was Ihnen mehr Zufriedenheit beim Erzielen eines Tores gibt.

Mindestsystemanforderungen für FIFA 16 16

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 und 8.1 (64-Bit)
  • RAM: 4GB
  • Festplattenspeicher: 15 GB
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel Core i3-2100K @3.1Ghz
  • Unterstützte Grafikkarten: NVIDIA GTX 650, ATI Radeon HD 5770
  • Eingang: VoIP-Headset, Gamepad, Dual Analog, Maus, Tastatur
  • DirectX: 11,0

Plattformen, um das Spiel zu spielen

Es wird für Xbox One, PS3, PS4 sowie Xbox 360 und PC verfügbar sein. Wir erwarten, das Spiel auch auf Android, iOS und Windows Phone zu spielen. Leider hat EA bestätigt, dass die neueste Version von FIFA weder auf den Nintendo 3DS-Plattformen noch auf den PlayStation Vita-Versionen verfügbar sein wird.

Veröffentlichungsdatum

Das Erscheinungsdatum von FIFA 16 ist für den 22. September 2015 in den USA bestätigt. Begeisterte FIFA-Videospielfans in Großbritannien und anderen Ländern müssen bis zum 25. September 2015 warten, um die neueste Version in die Hände zu bekommen.

Soll ich FIFA 16 kaufen?

Wenn Sie ein Fan von Fußballsimulationen sind, sollten Sie FIFA 16 unbedingt kaufen. Wie bereits erwähnt, hat es mehrere Verbesserungen, sodass der Spaß garantiert ist.



Quelle von Solomon M Magawi

Kommentar verfassen