PS4 und Stromverbrauch – Wird Sony umweltfreundlich?

Ebenso wie das Design und die Fernbedienung ist auch der Stromverbrauch einer der wichtigsten Punkte, die heutzutage intensiv diskutiert werden. Da “Go Green” heute das Schlagwort ist, erwarten Kritiker, dass Sony sich dazu entschließen könnte, sich der Go Green-Revolution anzuschließen und ein vollständig grünes Produkt in Form der PS4 auf den Markt zu bringen, die fast sehr wenig Strom verbraucht.

Nun, abgesehen von sehr niedrigen Leistungsstufen, etwas, das Sony in PS4 sicherstellen muss, wäre eine erhebliche Entlastung in Bezug auf die Leistungsaufnahmefähigkeit ihrer Spielekonsole der nächsten Generation. Jeder ist sich ziemlich bewusst, dass die PS3 so ein großer Stromfresser ist.

In der Tat werden Sie vielleicht schockiert sein zu hören, dass Sie nur 157 US-Dollar kosten würden, wenn Sie Ihre PS3 ein Jahr lang eingeschaltet lassen (ja, wir sprechen über den Ruhezustand)! Im Gegenteil, wenn Sie es 365 Tage im Jahr rund um die Uhr spielen, kostet es Sie nur etwa 8-10 Dollar mehr – was für eine völlige Energieverschwendung, nicht wahr?

Es wird jedoch ziemlich schwierig sein, die starken Leistungssteigerungen in einem umweltfreundlichen Design zu bewältigen, insbesondere ohne ein optisches Medium im Speicherlaufwerk (vorausgesetzt, PS4 wird online betrieben und Spiele werden heruntergeladen und nicht auf DVD/Blu gespeichert -Ray-Disks oder Festplatten).

Daher kann es nur als süße Spekulation angesehen werden, die so schwer Realität zu werden scheint; Trotzdem wird Sony dringend darauf achten müssen, dass die PS4 auch im Stand-by- oder Idle-Modus nicht in die Reihe der teuersten Elektrogeräte aufreiht.

Die X-Box 360 von Microsoft ist auch nicht so gut, da sie selbst im Leerlauf rund 125 US-Dollar pro Jahr kosten würde, aber die Wii von Nintendo ist das genaue Gegenteil. Es wird geschätzt, dass die Wii nicht einmal etwa 15 US-Dollar pro Jahr kostet, wenn sie nicht genutzt wird.

Die Next-Gen-X-Box- und PlayStation-Spielekonsolen müssen sich also sicherlich um den Stromverbrauch kümmern, wenn sie mit der Wii2 konkurrenzfähig bleiben wollen.

Wenn Sony nichts gegen die stromfressende Natur der PS3 unternimmt und die Leistung der PS4 verdoppelt, wäre es in der Tat beängstigend, sich vorzustellen, wie viel Strom die PS4 wirklich saugen wird, selbst wenn Sie sie für ein paar Jahre anlassen Monate und gehen auf Tour.



Quelle von Deshea R Witcher

Kommentar verfassen