Wort-Jumble Maker

Wortwirrwarr sind Rätsel, die darauf basieren, Wörter in einem Buchstabenraster zu finden. Das Raster ist normalerweise rechteckig oder quadratisch, aber es können auch andere Formen verwendet werden, solange die Buchstaben in Reihen und Spalten angeordnet sind. Versteckt im Buchstabenraster sind Wörter. Diese Wörter können in beliebiger Ausrichtung vertikal (nach unten oder oben), horizontal (von links nach rechts oder von rechts nach links) oder in einer der vier diagonalen Richtungen platziert werden. Um das Rätsel zu lösen, musst du jedes der versteckten Wörter finden und jedes von ihnen einkreisen. Im Allgemeinen wird den Spielern genau gesagt, nach welchen Wörtern sie innerhalb des Wortgewirrs suchen sollen, aber für ein schwierigeres Rätsel würden die Spieler stattdessen nur einen Hinweis auf die Art oder das Thema der Wörter erhalten, nach denen sie suchen müssen.

Viele Menschen, darunter natürlich auch Kinder, genießen Wortsalat als Freizeitbeschäftigung. Es sollte jedoch auch daran erinnert werden, dass diese Rätsel auch pädagogischen Nutzen haben können. Denn wenn ein Kind eines dieser Rätsel lösen möchte, muss es nicht nur genau auf die Lösung des Rätsels achten, sondern auch auf die genaue Schreibweise der gesuchten Wörter.

Sie können mit verschiedenen Methoden Wort-Wirrwarr erstellen. Die vielleicht naheliegendste Idee ist es, sie mit Bleistift und Papier zu erstellen – jedoch wird dies sehr zeitaufwendig sein – es ist extrem schwierig, ein Puzzle von Hand zu entwerfen, das viele überlappende Wörter enthält. Computer können jedoch leicht Wörter erzeugen: Geben Sie einfach eine Liste von Wörtern in die Software zum Erstellen von Wörtern ein, klicken Sie auf eine Schaltfläche, und das Puzzle wird in wenigen Augenblicken angezeigt. Wenn Ihnen das erste erstellte Puzzle nicht gefällt, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche und im Handumdrehen wird ein neues erstellt.



Quelle von Sunil Tanna

Kommentar verfassen