Fabeljubiläum

Fabeljubiläum, kürzlich von Microsoft für die Xbox 360 veröffentlicht, feiert das (fast) 10-jährige Jubiläum des Originals Fabel, veröffentlicht im September 2004 für die ursprüngliche Xbox-Konsole. Jahrestag ist ein originalgetreues HD-Remastering des Originalspiels, einschließlich aller zusätzlichen Verlorene Kapitel Inhalt, zusammen mit einigen Updates wie dem Hinzufügen von Erfolgen, SmartGlass-Funktionalität und einem neuen Speichersystem.

Das erste, was Sie bemerken werden, und nur weil sie jedes Mal, wenn Sie das Spiel laden, darauf hinweisen, ist die SmartGlass-Funktionalität. Für diejenigen, die es nicht wissen, SmartGlass ist eine App für Xbox 360 und Xbox One, die es Android-, iOS- und Windows-fähigen Geräten wie Tablets und Smartphones ermöglicht, sich mit einer Konsole zu verbinden, um eine Reihe von Funktionen bereitzustellen. Normalerweise macht SmartGlass mein iPhone nur zu einer umständlichen Verwendung der Netflix-Fernbedienung, aber mit Fabeljubiläum Sie können es verwenden, um Bildschirmbilder mit den Grafiken der ursprünglichen Xbox-Version zu vergleichen, Screenshots zu erstellen und die Karte zu durchsuchen. Es kann auch der Schlüssel zum Aufdecken einiger versteckter Gegenstände im Spiel und ein einfacher 25-Punkte-Erfolg sein.

Sobald Sie den anfänglichen SmartGlass-Begrüßungsbildschirm/-Werbung hinter sich haben und das Spiel tatsächlich starten, werden Sie als nächstes die Überarbeitung der Grafik bemerken. Fabeljubiläum ist geradezu wunderschön und es ist nicht schwer zu erkennen, wo die 15 Monate, die Lionhead Studios mit der Entwicklung dieses Spiels verbracht haben, geblieben sind. Die Welt von Albion und seiner vertrauten Umgebung wird mit aktualisierter Beleuchtung, hochauflösenden Skins und Texturen und rundum verbesserter grafischer Wiedergabetreue zum Leben erweckt. So gut, dass ich mehr als einmal auf einige Framerate-Probleme gestoßen bin. Ob das an meiner Maschine lag, an der Disc, die ich abspielte, oder einfach nur eine ganze Menge extra Pep in einem 10 Jahre alten Spiel, bleibt immer noch eine Frage.

Wenn du gespielt hast Fabel, Jahrestag kommt bestimmt bekannt vor. Abgesehen von der Überarbeitung von Grafik und Audio bleibt das Spiel selbst im Wesentlichen unverändert. Fabeljubiläum ist definitiv keine Neuinterpretation des Originalspiels, sondern eher ein Update. Fans werden wahrscheinlich erfreut sein, dass die Mechanik, Story und Nebeninhalte unverändert bleiben, aber diejenigen, die das Original nicht gespielt haben, werden ein “Open-World-RPG” finden, das sich nicht sehr offen anfühlt, eine Sprachausgabe, die passabel, aber veraltet ist, und ein Fabel Spiel, das weniger funktionsreich ist als Fabel II oder Fabel III.

Das soll nicht heißen, dass es hier nicht viel gibt. Als Held von Oakvale und kartentragendes Mitglied der Gilde hast du viel zu tun. Es gibt immer noch Häuser, die man als Einkommensquelle kaufen und beziehen oder später vermieten kann. Es gibt Titel zu verdienen; Niemand möchte schließlich das ganze Spiel über als Chicken Chaser bekannt sein. Oh, und du musst natürlich entscheiden, ob du gut oder böse bist. Wirst du ein Held für das Volk von Albion sein oder wirst du sie vor sich selbst retten, indem du durch Furcht und Einschüchterung regierst?

Das Spiel ist nicht perfekt. Abgesehen von der gelegentlichen grafischen Verlangsamung wäre es schön gewesen, wenn die Crew der Lionhead Studios vielleicht einen der fünfzehn Monate, die sie für dieses Spiel aufgewendet haben, dafür vorgesehen hätte, das obskure Menüsystem zu rekonstruieren oder die Ladezeiten zu verkürzen. Die Grafik ist nett und alles, aber es lohnt sich vielleicht nicht, bei jedem Bereichswechsel 15-20 Sekunden zu warten. Dennoch, wenn Sie nur den Fabel Serie ist II oder III, ist dies der absolut beste Weg für einen 360-Besitzer, einen Blick auf die Wurzeln des Franchise zu werfen. Zum budgetbewussten Neupreis von 39,99 USD Fabeljubiläum ist ein Kinderspiel für eingefleischte Fans der Serie. Auch Gelegenheitsfans und Erfolgsjäger werden hier fündig. Suchen Sie noch heute bei Ihren lokalen Slackers danach.



Quelle von Josh Vollmer

Kommentar verfassen