Fünf gute Gründe für den Kauf eines Google Chromebooks

Google Chromebooks sind kleine, extrem tragbare webbasierte Netbooks, die auf dem Chrome OS laufen und den Chrome-Browser enthalten. Wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben, bieten diese handlichen Geräte “alles von Google” und werden vorerst mit Partnerunternehmen wie Samsung und Acer hergestellt. Neben Android ist das Chromebook Googles Einstieg in den lukrativen Mobile-Computing-Markt.

Das Herzstück des Chromebooks ist das von Google entwickelte Betriebssystem, das auf Chromium OS basiert, einem Open-Source-Projekt, das Google 2009 ins Leben gerufen hat. Sein Nachkomme heißt Chrome OS, ein Linux-basiertes System, das hauptsächlich für das Web entwickelt wurde Anwendungen und einfache Aufgaben, die mit dem Surfen im Internet verbunden sind. Anstelle einer herkömmlichen Desktop-Oberfläche verfügt das Chromebook über einen Browser und da diese Geräte über ein Solid State Drive verfügen, sind die Bootzeiten sehr schnell – unter 10 Sekunden und sofort aus dem Ruhezustand. Es gibt auch einen Mediaplayer und einen einfachen Dateimanager sowie Wi-Fi- und 3G-Verbindungen. Diese Geräte werden normalerweise mit einer Tastatur in voller Größe, 10- bis 12-Zoll-Displays und einem Gewicht von etwa 3 bis 4 Pfund geliefert.

Stellen Sie sich das Chromebook nur als Mini-Laptop vor und nicht als schieferartiges Gerät wie das iPad. Das Chromebook bietet fast alles, was Sie auf einem Laptop finden würden, außer einem optischen Laufwerk. Es verfügt über USB-Ports, Anschlüsse wie HDMI oder VGA, ein Touchpad, Speicherkartenleser und eine Webcam.

Die dominierende Funktion eines Google Chromebooks ist jedoch etwas, das Sie nicht nur auf das Gerät sehen können. Tatsächlich ist diese Funktion der Hauptgrund, warum Sie sich überhaupt eine besorgen sollten. Was ist dieses wichtige Merkmal? Nun, es hat alles mit Online-Speicher zu tun. Was ein Idiot “in der Cloud” oder “Cloud Computing” nannte – ein Ausdruck, der einen einfachen Prozess der Speicherung Ihrer Inhalte auf einem entfernten Online-Server eines Drittanbieters irgendwie mystifiziert und verwirrt. In diesem Fall werden Ihre Inhalte auf von Google kontrollierten Servern gespeichert.

Dies ist sehr logisch, da das Chromebook ein Gerät ist, das für das Web entwickelt wurde. Wenn Sie Ihre Inhalte online speichern, sind sie jederzeit und überall verfügbar. Ähnlich wie Ihre webbasierten E-Mail-Konten wie Gmail. Dies bietet auch eine bequeme Sicherung und Sie müssen sich wirklich keine Gedanken über das Herunterladen und Speichern von Material auf Ihrem Gerät machen – was zu Sicherheitsproblemen führen kann, wenn Sie nicht aufpassen. Was uns zu einem weiteren Grund für den Kauf eines Chromebooks bringt, aber lassen Sie uns jeden dieser Gründe im Detail untersuchen.

1. Portabilität – Der Hauptgrund für ein Chromebook ist die Portabilität. Diese Geräte sind klein und leicht, Sie können sie unter den Arm oder in Ihren Rucksack stecken und überall hin mitnehmen. Sie haben eine lange Akkulaufzeit (ca. 7 oder 8 Stunden), sodass Sie sie den ganzen Tag über verwenden können. Dieses Gerät ist für die Person unterwegs oder den Schüler im Klassenzimmer konzipiert.

2. Anschlussfähigkeit – Das Chromebook ist vor allem ein Netbook – damit Sie jederzeit mit dem Internet verbunden sind. Mit Wi-Fi und/oder 3G bleiben Sie rund um die Uhr mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen in Kontakt. Halten Sie Ausschau nach einigen Verizon-Angeboten, mit denen Sie bis zu 2 Jahre lang monatlich 100 MB kostenlosen 3G-Zugang erhalten.

3. Sicherheit – Ein weiterer wichtiger Grund für die Anschaffung eines Chromebooks ist die erhöhte Sicherheit. Dieses Gerät wurde von Grund auf auf Sicherheit ausgelegt und verfügt über viele integrierte Sicherheitsebenen wie Datenverschlüsselung, Sandboxing und verifiziertes Booten. Außerdem werden alle Ihre Inhalte, Fotos, Dokumente und Einstellungen sicher und sicher online gespeichert.

4. Benutzerfreundlichkeit – Alle oben genannten Gründe wären ziemlich sinnlos, wenn Ihr Chromebook nicht einfach zu bedienen wäre. Booten und Anmelden sind sehr einfache Prozesse, die jeder schnell erledigen kann. Die Online-Speicherung Ihres Materials bietet Ihnen große Freiheit und Leichtigkeit. Sie können Ihre Inhalte ganz einfach mit Familie und Freunden teilen. Einige Chromebooks verfügen über spezielle benutzerdefinierte Webtasten, die das Surfen im Internet schneller und einfacher machen. Einige haben Displays, die 40 % heller sind und im Freien verwendet werden können, sogar in der Sonne.

5. Hey, es ist Google – Unabhängig von Ihrer eigenen Meinung zu Google ist es unbestreitbar, dass Google sich im Laufe der Jahre einen soliden Ruf als Anbieter hochwertiger Produkte und Dienstleistungen erworben hat. Das Chromebook ist ein Google-Markenprodukt und Sie können darauf wetten, dass die Farm ihre enormen Ressourcen in die Aktualisierung und Verbesserung dieses Produkts in Zukunft investieren wird. Einer der größten Vorteile eines webbasierten Produkts/Dienstes ist, dass Sie es einfach aktualisieren und verfeinern können, während Sie es verbessern und weiterentwickeln. Denken Sie daran, dass dies noch in Arbeit ist und das Chromebook von morgen unzählige weitere Anwendungen und Produkte in das Gerät integriert haben wird.

Da haben Sie es, fünf gute Gründe, ein Google Chromebook zu kaufen oder zu bekommen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Netbook oder Mini-Laptop sind, sollten Sie auch das Chromebook in Betracht ziehen. Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht enttäuscht werden oder Ihre Zeit verschwenden, da das Chromebook die Ware und noch einiges mehr liefert.



Quelle von Titus Hoskins

Kommentar verfassen