Huawei Mate 10 Pro vs. Google Pixel 2 XL: Welches soll man wählen?

Wenn Sie früher oder später ein neues Android-Flaggschiff kaufen möchten, stehen die Chancen gut, dass Sie Googles Pixel 2 XL finden. Es ist eines der besten Android-Geräte der Welt, das von einem renommierten Tech-Namen “Google” unterstützt wird.

Aber warte! Es gibt einen anderen Konkurrenten, der seinen Kunden einige nette Funktionen bietet. Das Huawei Mate 10 Pro-Smartphone entspricht in Bezug auf einige Top-Funktionen und verschiedene technische Daten dem Pixel 2 XL von Google. Es gibt jedoch einige wichtige Details, die sich zwischen ihnen unterscheiden. Hier zeigen wir Ihnen die herausragendsten Eigenschaften dieser beiden Geräte im Vergleich, damit Sie sehen können, wo das eine besser abschneidet als das andere. Also lasst uns anfangen.

Design & Anzeige

Sowohl das Huawei Mate 10 Pro als auch das Google Pixel 2 XL-Handy weisen nur wenige Designelemente aus dem Jahr 2017 auf. Das Pixel 2 XL-Telefongerät hat relativ größere Abmessungen und verfügt über atemberaubende abgerundete Ecken und winzige Blenden.

Das Huawei Mate 10 Pro hat zwar keine abgerundeten Ecken, dafür aber ein schönes großes Display. Das Pixel 2 XL kommt mit einer Mischung aus Glas und Metall auf der Rückseite. Auf der Rückseite klebt das Mate 10 Pro Smartphone dagegen komplett aus Glas.

Was das Display angeht, bieten beide Telefone ein 6-Zoll-Display, das groß genug ist; Das Pixel 2 XL verfügt jedoch über ein P-OLED-Display und Mate 10 Pro wird von einem AMOLED-Display unterstützt. Pixel 2 XL von Google bietet mit 2880 x 1440 bzw. 537 ppi eine etwas bessere Bildschirmauflösung und -dichte als die 2160 x 1080 Pixel Auflösung und 402 ppi Pixeldichte des Huawei Mate 10 Pro. Andere Funktionen wie Bildschirmschutz und Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis sind fast identisch.

Performance

Google Pixel 2 XL kommt mit dem gleichen 6 Monate alten Qualcomm Snapdragon 835 Prozessorchip. Zweifellos ist es einer der schnellsten Chips auf dem Markt, aber im Vergleich zu den neuesten Flaggschiff-Android-Handys gilt er als veraltet. Dennoch hat es mit 4 GB genügend RAM und dem neuesten Android 8.0 Oreo an Bord viel zu bieten, um ein superschnelles und verrücktes Smartphone-Erlebnis zu erleben.

Und wenn Sie das Huawei Mate 10 Pro sehen, verfügt es über einen neuen und aktualisierten HiSilicon Kirin 970-Chip, der weitaus besser ist als sein Vorgänger. Unterstützt von einer neuronalen Verarbeitungseinheit für KI-Anforderungen sowie einer Anpassungsfunktion für maschinelles Lernen ist dies ein wahrer Geschwindigkeitsmeister, insbesondere mit 6 GB erweitertem RAM.

Alles in allem schneidet der Kirin 970 in Benchmark-Tests in Bezug auf Geschwindigkeit, Leistung und Alltagsnutzung sehr gut mit dem Snapdragon 835-Chip ab.

Batterie

Google Pixel 2 XL enthält einen leistungsstarken Li-Ion-Akku mit einer Kapazität von 3520 mAh. Huawei bietet einen noch leistungsfähigeren Li-Polymer 4000mAh Akku an. Dies ist ein wesentlicher Unterschied. Und beide Telefone bieten schnelles Aufladen.

Kamera

Huawei Mate 10 Pro verfolgt den ähnlichen Dual-Kamera-Ansatz wie bei den P10- und P10 Plus-Telefonen, mit einem 12-Megapixel-Primärsensor und einem monochromatischen 20-MP-Sekundärsensor. Die Kamera des Mate 10 Pro konzentriert sich dank ihrer KI-Fähigkeiten schnell auf das, was Sie aufnehmen, und passt sich entsprechend an. Dies ist ohne Zweifel eine der führenden Smartphone-Kameras auf dem heutigen Markt.

Aber wenn wir die Pixel 2 XL-Kamera sehen, bietet sie verschiedene neue und aufregende Funktionen wie Laser-Autofokus und Phasenerkennung und kann schnell beeindruckende Aufnahmen liefern. Dank der hochmodernen Bildverarbeitungsfunktionen von Google erhalten Sie bei jeder Aufnahme etwas Unglaubliches, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Trotzdem ist es ein Single-Lens-Shooter.



Quelle von Lucy Eva

Kommentar verfassen