Ändere die Festplatte deiner PS4

Die PlayStation 4 startete mit einer 500-Gigabyte-Festplatte. Wie niedlich! Sie denken, 500 Gigabyte sind genug Daten! Hallo, Sony! Das ist nicht 2008. 500 Gigs reichen nicht aus. Nicht, wenn Spiele obligatorische Installationen haben. Nicht, wenn Ihre Spiele 40 bis 50 Gigs pro Stück haben. Sie lassen uns mit Daten jonglieren. Das ist bei Smartphones in Ordnung, wo Apps in 30 Sekunden gelöscht und neu installiert werden können. Es ist nicht in Ordnung, wenn Ihre Spiele absolut riesig sind und es ein paar STUNDEN dauern kann, um Spiele zu installieren. Warum würden Sie nicht mit mindestens einem Terabyte versenden? Es ist lächerlich! Du kannst auch die Klappe halten, Microsoft. Sie haben eine Festplatte der gleichen Größe geliefert! Nicht nur das, sondern zumindest wird Sony mit Ihrer durchschnittlichen normalen Laptop-Festplatte ausgeliefert. Mit Ihrer Konsole müssen Sie ein proprietäres Laufwerk kaufen. Also, lassen Sie mich das mit so viel Professionalität sagen, wie ich aufbringen kann: Booooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo und

Wie auch immer, es gibt eine einfache Lösung für dieses Problem. Das heißt, Sie tauschen die Festplatte einfach selbst aus. Whoa beruhige dich, weine nicht. Oh Gott, du weinst. Es ist nicht so schwer. Es ist eigentlich ziemlich einfach. Du weinst nicht mehr? OK gut. Bitte bewahren Sie die Fassung, das war für uns beide peinlich. Super, jetzt weinst du wieder. Lass uns einfach weitermachen…

BITTE BEACHTEN: Ich glaube nicht, dass dadurch Ihre Garantie erlischt, es ist jedoch in Ihrem Interesse, sich mit Sony in Verbindung zu setzen, um dies sicherzustellen. Ich bin in keiner Weise verantwortlich für Schäden oder ungültige Garantien, die als Folge eines Festplattentauschs auftreten können. Bitte gehen Sie auf eigene Faust vor!

Der erste Schritt ist das Sammeln der Materialien! Sie benötigen also zunächst eine neue Festplatte. Ich habe eine Hybrid-Festplatte von Seagate mit einem Terabyte verwendet. Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk ein 2,5-Zoll-Laufwerk ist, sonst passt es nicht in die PS4. Sie können auch ein Solid State Drive verwenden. Davon abgesehen glaube ich nicht, dass Sie dadurch einen signifikanten Geschwindigkeitsschub erhalten werden. Außerdem war Solid-State-Speicher traditionell viel teurer als herkömmliche Plattenlaufwerke. Oder Sie könnten eine traditionelle Festplatte mit einer Menge Speicher erhalten. Der Grund, warum ich mich für ein Hybridlaufwerk entschieden habe, ist, dass Sie die meisten Vorteile des Solid-State-Laufwerks kombiniert mit dem billigeren Massenspeicher einer traditionellen plattenbasierten Festplatte erhalten.

Im Bild: Seagate Hybrid Drive

Sie benötigen auch einen Computer zur Hand. Äh, ich weiß. Ich verlange so viel von dir. Navigieren Sie mit diesem Computer zur Sony-Website. Finden Sie die neueste Firmware. Stellen Sie sicher, dass Sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels die Firmware 3.15 erhalten. Sie benötigen auch einen 1-Gigabyte-Stick, um die heruntergeladene Firmware darauf zu platzieren, sowie wenn Sie vorhaben, Spielstände und Spieldaten zu sichern. Stellen Sie sicher, dass es auf FAT32 formatiert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Flash-Laufwerk, klicken Sie auf Formatieren und stellen Sie sicher, dass FAT32 ausgewählt ist. Sie benötigen einen PS4-Controller und ein USB-Kabel. Holen Sie sich schließlich einen praktischen Dandy-Schraubendreher!

Wenn Sie Ihre Spielstände sichern möchten, schließen Sie das USB-Laufwerk an die PS4 an und navigieren Sie zum Einstellungsmenü. Unter dem Einstellungsmenü finden Sie das Menü “Application Saved Data Management”. Suchen Sie nach Sicherung und Wiederherstellung und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Als nächstes machen wir uns schmutzig und fangen an, die PS4 auseinander zu nehmen. Als erstes sollten Sie sicherstellen, dass die PS4 ausgeschaltet ist. Trennen Sie es von der Wand, nur für den Fall. Als nächstes solltest du das glänzende Plastikteil von der PlayStation ziehen. Es erfordert ein wenig Kraft, also haben Sie keine Angst, etwas zu verwenden. Es sollte relativ leicht abgleiten. Sie sollten die Festplatte in ihrem Käfig sehen. Es wird eine ziemlich große Schraube mit den PlayStation-Symbolen des Quadrats, des Kreises, des X und des Dreiecks geben. Entferne diese Schraube mit deinem Kreuzschlitzschraubendreher. Ziehe den Käfig aus der PS4. Bisher gute Arbeit!

Untersuchen Sie nun den Festplatten-Caddy, achten Sie auf die Ausrichtung der Festplatte und sehen Sie die vier Schrauben, die die Festplatte im Caddy halten. Schrauben Sie diese ab und entfernen Sie Ihre alte Festplatte. Achten Sie darauf, dass die Gummistücke an Ort und Stelle bleiben. Platzieren Sie die neue Festplatte an der gleichen Position wie die alte und schrauben Sie sie mit den 4 gerade herausgenommenen Schrauben fest. Schieben Sie den Caddy mit der angeschlossenen Festplatte wieder in den Käfig in der PS4. Fahren Sie fort und schieben Sie das schwarze glänzende Plastikteil zurück auf die PlayStation 4 und schließen Sie es wieder.

Das Wichtigste ist, dass wir Ihren neuen USB-Stick vorbereiten! Schließen Sie Ihren USB-Stick an Ihren Computer an. Suchen Sie Ihren USB-Stick auf Ihrem Computer. Es befindet sich im Ordner “Dieser PC”, wenn Sie Windows 8 oder höher verwenden, oder “Arbeitsplatz”, wenn Sie Windows 7 oder niedriger verwenden. Sobald Sie dies getan haben, erstellen Sie auf dem USB-Stick einen Ordner namens “PS4” und erstellen Sie dann innerhalb dieses Ordners einen weiteren Ordner namens “UPDATE”. Sobald Sie dies getan haben, fügen Sie die Datei PS4UPDATE.PUP in diesen Ordner ein. Wenn Sie damit fertig sind, trennen Sie Ihren USB-Stick sicher und schließen Sie ihn an die PlayStation an.

Navigieren Sie nach unten zu Nummer 7

Stecken Sie die PS4 wieder in die Wand. Schließen Sie Ihren PS4-Controller an die Konsole an. Suchen Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Konsole und halten Sie ihn etwa 7-10 Sekunden lang gedrückt. Navigieren Sie mit dem Controller zu “PS4 initialisieren (Systemsoftware neu installieren).” Lassen Sie nun die PS4 ihr Ding machen, und sie sollte durchlaufen. Sobald dies der Fall ist, sollten Sie auf dem anfänglichen Einrichtungsbildschirm landen, wo Sie alle Ihre Kontoinformationen erneut eingeben, Datum und Uhrzeit erneut eingeben und eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Das letzte, was Sie tun müssen, ist, zum Einstellungsmenü zurückzukehren und dorthin zurückzukehren, wo Sie alle Ihre Spielstände gesichert haben. Jetzt müssen Sie das Gegenteil tun und die gesicherten Anwendungen wiederherstellen. Kehren Sie anschließend zum PlayStation Store zurück und laden Sie alle Ihre Spiele erneut herunter. Ihre PS4 sollte sich jetzt in einem ähnlichen Zustand wie zu Beginn befinden.

Das ist es! Herzliche Glückwünsche! Sie haben eine Speicherlösung aus diesem Jahrzehnt! Ich bin stolz auf dich. Oh Gott, du weinst schon wieder. Ja, ich weiß, das ist eine große Sache. Du bist jetzt erwachsen! Ich gehe einfach…



Quelle von Syed Basar Rizvi

Kommentar verfassen