Playstation 5 hat schwerwiegendes Problem – Ist Deine Konsole auch betroffen?

Berichte deuten auf ein großes Problem bei der Playstation 5 hin – sollte die Konsole nur in dieser Position stehen?

Die Playstation 5, die im November 2020 veröffentlicht wurde, wurde damit beworben, dass sie #Flüssigmetall zur #Kühlung des System on a Chip (SoC) verwendet, anstatt herkömmliche #Wärmeleitpaste.

fluessigmetall
Playstation 5 – Flüssigmetallkühlung (Bildquelle: Sony Interactive)

Playstation 5 – Das Kühlsystem ist eigentlich supereffektiv

Flüssigmetall ist in der Lage, Wärme viel effektiver abzuleiten als herkömmliche Wärmeleitpaste. Allerdings gibt es Berichte, dass Flüssigmetall unter ungünstigen Bedingungen auslaufen kann. Das wurde zuerst von der Webseite Wololo gemeldet, die angegeben hat, dass Reparaturshops immer wieder damit konfrontiert sind.

Schwierigkeiten sollen vor allem dann auftreten, wenn die Playstation 5 aufrecht platziert wird und das #SoC, inklusive Flüssigmetall, in einer vertikalen Position ist. Dann könnte das Flüssigmetall nach unten wegsacken, wenn sich die Vorrichtung etwa beim Transport oder auf andere Weise gelockert hat und dann noch ein bisschen Pech dazu kommt.

Welche Version der PS5 ist stärker betroffen?

Die Standardversion der Playstation 5 könnte möglicherweise durch Vibrationen des Laufwerks eher betroffen sein als die Digital Edition, aber laut Wololo gibt es Probleme bei beiden Versionen. Die Häufigkeit kann aufgrund der dünnen Datenlage nicht ermittelt werden.

Das offizielle Video über das Innenleben der Playstation 5

Probleme mit der Kühlung bei der PS5 erkennen

Bei betroffenen Systemen der #PS5 muss der Kühlventilator mehr arbeiten, was vermutlich schnell auffallen wird. Es könnte auch sein, dass die Konsole sich wegen #Überhitzung abschaltet oder kaputtgeht. Es gab auch Fälle, in denen das Flüssigmetall auf andere Komponenten oder Verbindungen geflossen ist und etwa einen Kurzschluss verursacht hat. Dabei hat Sony extra ein Patent angemeldet für einen Schwamm, der das Flüssigmetall da halten soll, wo es ist.

Es ist schwierig zu sagen, ob es sich um Einzelfälle handelt oder ob immer mehr Playstation 5 von Problemen mit dem Flüssigmetall betroffen sind. Ein Austausch dürfte sich zumindest nicht so einfach bewerkstelligen lassen, wie ein Teardown bei iFixit zeigt. Sony hat sich bisher nicht öffentlich zu dem Thema geäußert.

Tipp, um Probleme mit der Kühlung bei der Playstation 5 zu vermeiden

Bis zur eindeutigen Klärung kann man im Moment eigentlich nur empfehlen, dass Nutzer die Playstation 5 vertikal statt horizontal platzieren sollten.

Bist du betroffen von dem Problem? Lass es andere User in den Kommentaren erfahren. Vielleicht auch, wie Sony mit eventuellen Reparaturanfragen umgegangen ist.

Kommentar verfassen