Wie man Signal spielt – Das Kartenspiel

Signal ist ein tolles Team-Kartenspiel und macht extrem viel Spaß. Es ist nicht leicht, von diesem Spiel müde zu werden, weil es so viel Spaß macht, es zu spielen. Sie spielen mit einem regulären Deck aus 52 Karten. Es kann mit 4 oder mehr Personen gespielt werden. Das Ziel des Spiels ist es, einen Vierling zu erhalten und dann Ihrem Partner zu signalisieren, dass Sie ihn haben.

Zu Beginn muss jeder Partner einander gegenüberstehen. Bevor Sie mit dem Spielen beginnen, sollte jedes Team in einen separaten Raum gehen, um ein Signal zu geben, wenn es einen Vierling hat. Einige Beispiele könnten zwinkern, lächeln, Wimpern flattern, sich an der Nase kratzen, sich die Lippen lecken oder irgendetwas anderes, das den anderen Teams nicht sofort einen Hinweis geben würde. Alle Signale müssen sich über dem Tisch befinden.

Der Dealer teilt dann jedem Spieler vier Karten aus und behält den Rest des Decks. Wenn alle bereit sind, nimmt der Dealer eine Karte nach der anderen auf und gibt sie im Uhrzeigersinn an die restlichen Spieler weiter. Wenn ein Spieler die ihm übergebene Karte haben möchte, kann er sie durch eine andere Karte in seiner Hand ersetzen. Sobald ein Spieler einen Vierling hat, muss er sein Signal verwenden, um seinem Partner zu zeigen, dass er einen Vierling hat. Wenn ein Spieler sieht, dass sein Partner das Signal gibt, muss er „Signal!“ rufen. Wenn ihr Partner einen Vierling hat, gewinnt dieses Team, wenn sie es nicht haben, verliert dieses Team.

Wenn ein Spieler eines anderen Teams bemerkt, dass ein anderer Spieler ein Signal gibt, kann er „Signal“ rufen und auf denjenigen zeigen, den er anruft. Wenn dieses Team einen Vierling hat, gewinnt das Team, das es ausgerufen hat, wenn dies nicht der Fall ist, gewinnt das entsprechende Team. Wenn dem Dealer die Karten ausgehen, bevor ein Team gewinnt, kann er den abgelegten Stapel aufnehmen und von vorne beginnen. Drehen Sie die Dealer im Uhrzeigersinn.

Dieses Spiel kann Stunden dauern. Peppen Sie es auf, indem Sie Partner wechseln oder sich neue Signalideen ausdenken. Es macht immer Spaß, sich ein narrensicheres Signal auszudenken, das Sie wiederholt mit demselben Partner verwenden können.



Quelle von Landon Michaels

Kommentar verfassen