Xbox 360 4GB VS 250GB im Vergleich

Wenn Sie vorhaben, eine der Xbox 360 Slim-Konsolen zu kaufen und sich nicht zwischen der 4GB- und der 250GB-Version entscheiden können, ist dieser Test für Sie. Ich hebe in diesem Artikel die Unterschiede zwischen den beiden Versionen der Konsolen hervor und was Sie beim Vergleich von 4GB vs 250GB beachten sollten.

Größe: Dies ist der Hauptunterschied zwischen 4 GB und 250 GB Versionen der Systeme. Die 250-GB-Konsole bietet Ihnen mehr Platz zum Herunterladen und Speichern von Inhalten als die 4-GB-Konsole, Sie können jedoch zwei externe 16-GB-Festplatten zur Box hinzufügen (externe Laufwerke müssen FAT32-formatiert sein).

Aufgrund der Größenbeschränkung der 4-GB-Konsole werden Sie wahrscheinlich mit den folgenden Problemen konfrontiert:

1. Sie können aufgrund der Beschränkung von 4 GB keine Videospiele installieren, für die mehr als eine Disc erforderlich ist.

2. Das Herunterladen von DLC-Inhalten würde unmöglich werden (DLC-Inhalte sind Xbox Live-Inhalte, die wie Spieledemos oder vollständige Videospiele heruntergeladen werden können und normalerweise groß sind).

3. Das Abspielen von Spielen von Discs ist anfällig für Kratzer, die im Laufe der Zeit schließlich zum Einfrieren führen.

4. Möglicherweise haben Sie mit der Zeit auch Probleme beim Speichern Ihrer Mediendateien.

5. Regelmäßige Updates, die von Microsoft zum Patchen der Box veröffentlicht werden, reduzieren den verfügbaren Speicherplatz auf der Festplatte.

Design: Wenn Sie das Design der Box genauer betrachten, dann hat die schlanke 250-GB-Festplatte ein glattes, glänzendes, schwarzes Finish, während die 4-GB-Version ein mattschwarzes Gehäuse ist. Perfektionisten würden sich höchstwahrscheinlich für die mattschwarze Gehäuseveredelung entscheiden, da die 250-GB-Version leicht mit Schmutz beschmiert werden kann.

Beide Systeme verfügen über integriertes Wifi und sind Kinect-fähig. Sie können weiterhin Videos und Musik streamen und Xbox 360-Spiele spielen, ohne auf die Festplatte zu installieren.

Zusammenfassung

Wenn Sie 4 GB mit 250 GB vergleichen, ist der Kauf einer 4 GB-Version der Konsole eine gute Idee, wenn Sie ein gelegentlicher Benutzer von Xbox Live sind. Das Herunterladen von DLC-Inhalten oder das Installieren von Spielen auf Ihrer Festplatte wird ein Problem sein. Abgesehen davon gibt es keinen großen Unterschied zwischen der 4-GB- und der 250-GB-Version der Konsolen. Sie können die Preise der Kinect-Bundle mit 4 GB und 250 GB vergleichen Hier



Quelle von Stevo King

Kommentar verfassen