Android-Smartphone-Grundlagen, die jeder kennen sollte

Sim- und SD-Karten

Diese werden oft miteinander verwechselt und da sie sehr unterschiedliche Funktionen haben, ist es wichtig, den Unterschied zu kennen.

Eine SIM-Karte wird von Ihrer Telefongesellschaft (Verizon, Tracfone, AT&T) normalerweise kostenlos bereitgestellt und enthält Informationen wie Ihre Telefonnummer und Kontakte. Es ist normalerweise ziemlich klein und weiß in der Farbe.

Eine Micro-SD-Karte kann in den meisten Smartphones verwendet werden und dient zum Speichern von Dingen wie Fotos, Musik, Videos und Dokumenten. Micro-SD-Karten können fast überall gekauft werden, einschließlich Walmart, CVS und sogar eBay. Diese Karten sind in Größen wie 4, 8, 16, 32, 64 und 128 GB erhältlich.

Wenn Ihr Telefon über eine abnehmbare Rückseite verfügt, können Sie die SIM- und SD-Kartensteckplätze finden, indem Sie die Rückseite des Telefons abnehmen. Ansonsten hält eine kleine Schublade oben oder an der Seite des Telefons die SIM- und SD-Karten. Zum Öffnen dieser Schublade ist ein spezieller Schlüssel erforderlich, der beim Kauf des Telefons enthalten sein sollte.

Startbildschirm

Der Homescreen ähnelt dem Desktop eines Computers. Dies ist der Hauptbildschirm, den Sie am häufigsten verwenden, und Ihr Telefon kehrt jedes Mal zu diesem zurück, wenn Sie die Home-Taste drücken. Weitere Bildschirme können rechts oder links neben Ihrem Homescreen hinzugefügt und durch Wischen in beide Richtungen erreicht werden.

Vom Play Store installierte Apps werden automatisch auf Ihrem Startbildschirm angezeigt. Es ist auch möglich, Apps aus der App-Schublade auf Ihren Startbildschirm oder von einem Bildschirm auf einen anderen zu ziehen.

Benachrichtigung

Ihr Smartphone verwendet Apps (Anwendungen), um Tausende von Funktionen auszuführen. Diese Apps senden gerne Benachrichtigungen, um uns auf dem Laufenden zu halten. YouTube beispielsweise benachrichtigt Sie über ein gerade hochgeladenes Video, das Ihnen gefallen könnte. Während eine Wetter-App Benachrichtigungen zum Wetter sendet und Ihre Nachrichten-App Ihnen Nachrichten anzeigt, sobald Sie sie erhalten. Wischen Sie Mitteilungen nach rechts, um sie zu löschen, oder klicken Sie auf “Alle löschen”.

Benachrichtigungsleiste

Die Benachrichtigungsleiste befindet sich oben auf Ihrem Bildschirm und zeigt im Allgemeinen die Uhrzeit, die aktuelle Akkuladung und die WLAN-/Datenstärke an. Die Benachrichtigungsleiste kann durch Wischen nach unten erweitert werden. Im ausgefahrenen Zustand werden Schnelleinstellungen wie WLAN, Daten, Standort und Bluetooth angezeigt.

App-Schublade

In der App-Schublade können Sie alle Apps auf Ihrem Telefon finden und starten. Sie können vom unteren Rand Ihres Startbildschirms (oder eines von Ihnen hinzugefügten) auf zwei Arten darauf zugreifen:

Klicken Sie auf das Kreissymbol (normalerweise weiß) mit mehreren Löchern oder Punkten

Wischen nach oben

Home-, Zurück- und Letzte-Tasten

Die Home-Taste bringt Sie von jedem Bildschirm oder jeder Anwendung zum Home-Bildschirm zurück und befindet sich unten in der Mitte aller Smartphones.

Mit der Zurück-Taste kehren Sie zum vorherigen Bildschirm zurück. Durch zweimaliges Zurückschlagen wird eine App beendet.

Der aktuelle Schlüssel zeigt alle geöffneten Apps an. Wischen Sie Apps nach rechts, um sie zu beenden und zu schließen, oder klicken Sie auf “Alle schließen”, um alle geöffneten Apps zu schließen. Dies ist ziemlich wichtig, da ein nicht ordnungsgemäßes Schließen einer App Ihr ​​Telefon erheblich verlangsamen wird. vor allem, nachdem mehrere offen gelassen wurden.



Quelle von Shonda Kellams

Kommentar verfassen