So halten Sie Ihren Computer mit CCleaner sauber

Wie kann ich meinen Computer sauber und ordentlich halten?

Wenn wir von Freunden und Familie gefragt werden, wie sie ihren Computer sauber halten können, empfehlen wir immer CCleaner. CCleaner unterscheidet sich von Antivirenprogrammen dadurch, dass es Ihren Computer aufgeräumt hält – denken Sie an Jacques von Finding Nemo!

CCleaner durchsucht Ihren Computer und löscht alle Dateien, die beim Surfen im Internet oder beim Installieren von Software erstellt wurden. Die meisten dieser Dateien sind harmlos und stellen keine Bedrohung für Sie dar, aber sie belegen Speicherplatz auf Ihrem Computer, also lassen Sie sie von CCleaner für Sie entfernen. CCleaner löscht keine Dokumente und Fotos von Ihrem Desktop der gemeinsamen Dokumentordner.

CCleaner funktioniert unter Windows; IOS (Apple) und Android-Handys.

Erzählen Sie mir mehr über CCleaner und was es für mich tun kann!

Wenn Sie CCleaner öffnen, sehen Sie sofort eine Schaltfläche ‘Analyse’, mit der CCleaner berechnet, wie viel Speicherplatz durch das Löschen temporärer Systemdateien wiederhergestellt werden kann. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Run Cleaner’ und alles wird von Ihrem System entfernt. HINWEIS – Wenn Sie einen Internetbrowser wie Internet Explorer oder Chrome geöffnet haben, während Sie das CCleaner-Tool ausführen, werden Sie aufgefordert, den Browser zu schließen, damit die Dateien entfernt werden können.

Unter der Schaltfläche ‘Tools’ (das Schraubenschlüssel-Symbol) finden Sie einige sehr nützliche Tools, die Sie je nach Ihrem technischen Wissen oder Ihrem Vertrauen

Deinstallieren – Klicken Sie auf Deinstallieren und CCleaner zeigt Ihnen alle verschiedenen Programme an, die auf Ihrem Computer installiert wurden und wann diese installiert wurden. Einige der sehr gebräuchlichen Namen, die Sie möglicherweise suchen und entfernen möchten, sind:

Delta-Suche

MyWebSearch-Symbolleiste

Wenn Sie über einen Programmnamen stolpern, den Sie entfernen möchten, klicken Sie auf den Programmnamen und wählen Sie die Schaltfläche “Deinstallieren” oben rechts auf dem CCleaner-Bildschirm.

Startup – Dies ist eine großartige Funktion, aber Sie müssen verstehen, was Sie tun, bevor Sie hier irgendwelche Tasten drücken. Startup listet, wie der Name schon sagt, alle Software auf, die beim Starten Ihres Computers gestartet wird. Webbrowser(s) und geplante Aufgaben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie beim Klicken auf die Registerkarte Windows eine umfangreiche Liste mit Softwarenamen sehen, die bei jedem Start Ihres Windows-Computers gestartet wird. Sie können die Software deaktivieren, indem Sie sie auswählen und auf die Schaltfläche „Deaktivieren“ klicken. Wir werden nicht empfehlen, welche Sie deaktivieren sollten oder nicht, da jeder Computer sehr unterschiedlich ist.

Wenn Sie im Startup auf “Geplante Aufgaben” klicken, erhalten Sie ein gutes Gefühl dafür, ob auf Ihrem Computer bösartige Software ausgeführt wird oder nicht. Die Personen oder Organisationen, die bösartige Software produzieren, verwenden Ihren Computer häufig, um die Ausführung der Infektion zu bestimmten Zeiten zu planen, und CCleaner hilft Ihnen dabei, dies zu erkennen. Auch hier können wir Ihnen nicht empfehlen, was Sie deaktivieren sollten, da auf jedem Computer je nach ausgeführter Software unterschiedliche Aufgaben ausgeführt werden. Eine, auf die Sie achten sollten, wird jedoch nur als “At1” aufgeführt, obwohl die numerische Ziffer von eins abweichen kann; Wenn Sie dies haben, sichern Sie bitte alle Ihre wertvollen Dokumente und Fotos und führen Sie dann Antivirus aus.

Wir empfehlen Ihnen dringend, das ‘Registry Fix’-Tool nicht mit der CCleaner-Software zu verwenden, es sei denn, Sie sind sehr kompetente Systembenutzer und haben eine vollständige Sicherung Ihrer Daten.

Wie die meisten Softwaretools bietet auch CCleaner eine kostenpflichtige „Pro“-Version der Software an. Die Pro-Version bietet Ihnen Unterstützung über Piriform (die Leute hinter CCleaner) und die Software aktualisiert sich automatisch. Die kostenlose Version benachrichtigt Sie, wenn ein Update veröffentlicht wird, aber Sie müssen die Website besuchen und die neueste Version herunterladen.

GROSSER HINWEIS – CCleaner ist eine erprobte und getestete Software, die ein Muss ist, aber ich möchte sagen, dass wir nicht für Systemprobleme oder Datenverluste verantwortlich gemacht werden können, die durch die Ausführung dieser oder einer anderen von uns empfohlenen Software verursacht werden.



Quelle von Marc C Harper

Kommentar verfassen