Verabschieden Sie sich von Viren mit Returnil Free

Haben Sie es satt, mit einem Virus nach dem anderen infiziert zu werden, obwohl Ihnen gesagt wurde, dass Ihr Antivirenprogramm “eines der besten” ist? In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Ihren PC mit einer kostenlosen Software namens Returnil vor Viren, Systembeschädigung und versehentlichem Löschen von Dateien schützen können. Returnil erstellt eine Kopie Ihres Betriebssystems (offiziell heißt es Virtualisierung) und Sie arbeiten mit dieser Kopie. Sollte Ihrer “Kopie” etwas Schlimmes passieren (wie eine Virusinfektion), können Sie einfach neu starten. Wenn Sie mit Returnil (installiert und konfiguriert) neu starten, wird Ihr PC an den Punkt zurückgebracht, an dem er perfekt funktioniert hat (keine Infektionen, keine Beschädigungen, keine Löschungen).

Befolgen Sie die folgenden Schritte sorgfältig, um Returnil zu installieren und zu konfigurieren.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC in einem wünschenswerten Zustand läuft (dh – keine Probleme)

2. Gehen Sie zu Returnil.com und klicken Sie auf Produkte, dann auf Download unter “Home Free”. Sie werden zu Majorgeeks weitergeleitet. Klicken Sie unter dem Download-Button in der Mitte des Bildschirms auf den ersten Download-Link.

3. Die Datei, die Sie herunterladen, ist eine Datei namens RVS_2010.exe.

4. Sobald die Datei heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie darauf, um den Installationsvorgang zu starten.

5. Wählen Sie Ihre Sprache aus und klicken Sie auf OK.

6. Klicken Sie auf Weiter und stimmen Sie der Lizenzvereinbarung zu.

7. Wählen Sie Ihr Installationsverzeichnis aus und klicken Sie auf Weiter.

8. Klicken Sie auf Installieren.

9. Klicken Sie auf Fertig stellen

10. Auf dem nächsten Bildschirm möchte Returnil einen Quickscan Ihres Systems auf Malware durchführen. Bitte klicken Sie auf Weiter.

11. Nachdem der Quickscan abgeschlossen ist, klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie auf Fertig stellen.

12. Returnil muss nun Ihren PC neu starten. Jetzt neustarten.

13. Wenn Sie neu starten, sehen Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm eine grüne Returnil-Leiste. Doppelklicken Sie auf die Returnil-Leiste, um die Returnil-Benutzeroberfläche zu öffnen.

14. Jetzt müssen wir auf unserer Festplatte einen Platz schaffen, wo wir Dateien speichern können. Beim Neustart werden nur Dateien gespeichert, die auf dieser virtuellen Festplatte gespeichert sind. Alle anderen Dateien werden beim Neustart nicht gespeichert, daher die Macht von returnil. Viren, Systembeschädigungen und versehentliches Löschen von Dateien verschwinden mit einem einfachen Neustart.

15. Klicken Sie auf “Definieren und importieren”.

16. Klicken Sie auf die Registerkarte Virtuelles Laufwerk.

17. Klicken Sie auf Erstellen.

18. Geben Sie eine Größe (in Megabyte) an und klicken Sie dann auf OK. Denken Sie daran, dass die virtuelle Festplatte nur zum Speichern von Dateien dient, die Sie nach einem Neustart behalten möchten. Standardmäßig ist die virtuelle Festplatte zum Speichern von Dateien das Laufwerk Z:. Es kann einige Minuten dauern, dieses virtuelle Laufwerk zu erstellen.

19. Klicken Sie als nächstes auf die Registerkarte System Safe auf der linken Seite. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt aktivieren” und dann auf OK. Klicken Sie nun unten auf das Kontrollkästchen “Systemsafe aktivieren, wenn ich Windows starte”.

20. Schließen Sie Returnil, indem Sie oben rechts auf das X klicken.

21. Das ist es! Wenn Ihrem Computer das nächste Mal etwas Schlimmes passiert, führen Sie einfach einen Neustart durch und alles “Schlechte” wird behoben, sobald Sie wieder hochfahren.

Nachdem Returnil installiert und konfiguriert wurde, können Sie Ihren PC genießen, ohne sich um Viren, Systembeschädigungen usw. sorgen zu müssen. Neustart, und alles ist gut!



Quelle von Matthew Rizos

Kommentar verfassen